Muffinform Creativ

Backformen

Die nächste Feierlichkeit steht an und Sie wollen Ihre Gäste mit süßen Leckereien überraschen? Mit den richtigen Backformen ist das kein Problem. Bei Möbelix finden Sie die perfekten Backformen für Muffins, Rehrücken, Guglhupf oder Torten.

11 Produkte


Backformen bei Möbelix

Backformen gehören heute zur Grundausrüstung einer jeden Küche. Sie sind ebenso wichtig wie Töpfe und Pfannen zum Kochen, da selbst das beste Rezept ohne die geeigneten Backförmchen nicht gelingt. Aufgrund der großen Auswahl an Kuchenformen in den unterschiedlichsten Größen, Materialien und Arten stellt sich jedoch schnell die Frage, welche Backformen man überhaupt benötigt.


Welche Backformen gibt es?

Das Backblech

Blechkuchen gehören zu den einfachsten und beliebtesten Kuchen. Hier wird der Teig ohne Backformen direkt auf dem Backblech gebacken. Wenn Sie gerne höhere Blechkuchen wie Donauwellen zubereiten wollen, dann sind neben einem normalen Backblech auch tiefere Modelle oder Backrahmen von Vorteil.

Springformen

Springformen sind die wohl populärsten Kuchenformen. Meist sind diese Backformen rund und bestehen aus zwei Teilen, einem flexiblen Ring aus Metall und einer Bodenplatte. Der große Vorteil dieser Backformen liegt darin, dass der Kuchen nicht gestürzt werden muss. Nach dem Auskühlen wird der Ring einfach geöffnet und der Kuchen kann auf dem Formboden geschnitten und auch serviert werden.

Kastenformen

In rechteckigen Kastenformen lassen sich Marmor-, Sand- und auch Rührkuchen oder Pasteten einfach und schnell zubereiten. Größere Backformen können sogar zum Backen von Brot verwendet werden. Aus der Kastenform muss der Kuchen allerdings gestürzt werden, daher sollten Sie die Form gut einfetten oder mit Backpapier auslegen, damit kein Teig kleben bleibt.

Gugelhupfformen

Der originale Gugelhupf besteht eigentlich aus Hefeteig und erhält erst durch das Backen in speziellen Gugelhupfformen sein besonderes Aussehen. Heute wird aber jeder Kuchen, der in diesen Backformen gebacken wird, als Gugelhupf bezeichnet.

Muffinformen und Tortelettformen

Ob süß oder sauer, einfach oder aufwendig – mit Muffinformen gelingt die Herstellung des beliebten Gebäcks besonders gut. Meist sind die Backformen mit zwölf Vertiefungen ausgestattet, damit Sie gleich mehrere der kleinen Köstlichkeiten backen können. Tortelettformen sind hingegen flach, haben einen gewellten Rand und werden zur Herstellung der ursprünglich aus Frankreich stammenden Minitörtchen genutzt.


Das perfekte Material für Ihre Backformen

Backformen gibt es in den unterschiedlichsten Materialien. Statt schwerer Formen aus Keramik liegen heute besonders Silikon Backformen im Trend. Sie sind äußerst flexibel, müssen nicht eingefettet werden und der Kuchen lässt sich nach dem Backen einfach aus der Form nehmen. Außerdem sind die Backformen besonders hitzebeständig. Da die Formen aus Silikon Hitze allerdings schlechter leiten, wird der Kuchen nicht ganz so braun wie in anderen Materialien. Doch auch die klassischen Backformen und Backbleche aus Metall, Blech und Aluminium oder kleine Backformen aus Papier erfüllen gute Dienste.

Meist sind Backformen aus Metall oder Blech mit einer Antihaftbeschichtung aus Teflon oder Emaille versehen. Sie sind besonders robust und stabil. Die Formen aus Schwarzblech leiten Hitze besonders gut und der Kuchen wird gleichmäßig braun. Dank Antihaftbeschichtung kann der Kuchen einfach vom Backblech oder aus der Form genommen werden. Ein leichtes Einfetten mit Butter wird aber dennoch empfohlen. Da das Material jedoch sehr empfindlich ist, sollten Sie den Kuchen nie in der Form oder auf dem Blech schneiden. Kuchenformen aus Emaille sind besonders kratzfest und haben gute Leiteigenschaften, weshalb der Teig schnell dunkel wird.

Backformen aus Papier werden besonders gerne zum Backen kleiner Törtchen oder Muffins genutzt. In der stabileren Ausführung aus fettdichtem Karton können Sie sogar Kuchen backen. Dazu die Einweg-Formen einfach auf einem Backblech im Ofen platzieren.

Wie bekommt man Backformen sauber?

Grundsätzlich sind hochwertige Backformen äußerst langlebig, sofern Sie richtig gereinigt werden. Je nach Material sollten Sie daher auf einige Dinge achten. Formen aus Schwarzblech sind nicht spülmaschinenfest und dürfen nicht mit Küchenschwamm oder Scheuerbürste gereinigt werden. Sie sind sehr kratzempfindlich und ihre Antihaftbeschichtung kann schnell Schaden nehmen. Backformen aus Metall oder Blech sollten Sie daher immer mit einem weichen Tuch und etwas heißem Wasser und Spülmittel abwaschen. Festgebackene Teigreste lassen sich am besten entfernen, wenn Sie die Kuchenform über Nacht ins Freie stellen und den Teig am nächsten Tag mit Papier abreiben. Silikonformen können einfach und bequem im Geschirrspüler gereinigt werden.


Backformen bei Möbelix kaufen

In Backformen lassen sich die herrlichsten Kuchen zubereiten, daher gehören sie schon lange zur Grundausstattung in der Küche. Welche Backformen Sie auch suchen, im großen Sortiment von Möbelix werden Sie bestimmt fündig. Kommen Sie in einer unserer zahlreichen Möbelix-Filialen vorbei. Auf moebelix.at können Sie Backformen auch online kaufen.