blog-header-wohnen.jpg

Alles für den Filmabend zuhause

Es gibt einige Möglichkeiten, einen Abend zuhause zu etwas Besonderem zu machen: eine davon ist der Heimkino-Abend. In unseren Möbelix Supertrix verraten wir euch heute die besten Tipps für einen gelungenen Filmabend. 

Ein Kinobesuch hat zwar einen ganz besonderen Reiz, aber ein gemütlicher Filmabend zu zweit oder mit Freunden ist oft noch besser, da der Gestaltung fast keine Grenzen gesetzt sind.

Pärchen sitzt auf der Couch vor dem Fernseher.jpg

Den Film auswählen

Ihr könnt euch bereits im Vorhinein für einen bestimmten Themenabend, wie z.B. eine Horrorfilm- oder Liebesfilmnacht, entscheiden und auch gleich die Wohnung passend zum Motto dekorieren. Oder ihr bittet eure Gäste, einen oder zwei Lieblingsfilme mitzubringen und ihr entscheidet zusammen, welche Filme ihr euch anseht.

Für Sitzmöglichkeiten sorgen

Wichtig ist, dass ihr euer Wohnzimmer soweit umgestaltet, dass für alle Gäste genügend  Sitzgelegenheiten gegeben sind. Jeder sollte einen guten Blick auf den Fernseher haben. Wenn ihr über keine große Couch verfügt, könnt ihr mit großen Kissen, Sitzsäcken oder Hockern zusätzlich Platz schaffen. Steht euer TV auf einem Lowboard, kann auch eine Matratze mit ausreichend Polster in eine gemütliche Kinoecke umfunktioniert werden. Legt vorsichtshalber ein paar Decken bereit, da einem beim Fernsehen schnell mal kühl wird.

Die richtige Atmosphäre

Grundsätzlich sollte man, je nach Film, bei einem Kinoabend auf gedimmtes Licht oder komplette Dunkelheit setzen. Wenn ihr einen Liebesfilm-Abend mit eurem Partner plant, verteilt Lichterketten oder Kerzen im Raum, die für eine romantische Atmosphäre sorgen.

Offenes Wohnzimmer mit Wohnwand.jpg

Der Feinschliff

Damit bei einem Filmabend zuhause richtiges Kinofeeling aufkommt, darf Popcorn aus der Mikrowelle nicht fehlen. Dazu 1/3 Tasse Popcorn-Mais in eine Schüssel geben, abdecken und für 3-4 Minuten in die Mikrowelle geben. Wenn das Popcorn fertig ist, könnt ihr sie mit Butter, Zimt, Schokolade oder anderen Zutaten verfeinern. So lecker Knabbereien auch sind, raschelnde Chipstüten zerstören die Spannung eines jeden Films. Chips und Co. daher am besten schon vor dem Filmstart in Schüsseln umfüllen. Vergesst außerdem nicht, vorab kleine Pausen einzuplanen, um unnötige Unterbrechungen des Kinovergnügens zu vermeiden.

Tipps

  • Wie wär’s mit einem neuen TV zum kleinen Preis?
  • Tolle Aktionen aus dem Bereich Wohnen finden ihr jetzt in unserem Möbelix Onlineshop!
  • Schon die passende Wohnwand gefunden?