Schlafen Supertrix

Das Schlafzimmer zum Wohlfühlen

Im Schlafzimmer sollte man sich ganz besonders wohlfühlen und gut erholen können. In unseren Möbelix Supertrix verraten wir Ihnen heute, mit welcher Einrichtung, Ihr Schlafzimmer zur erholsamen Wohlfühloase wird.

Das Schlafzimmer ist ein Raum der Ruhe, hier wird geschlafen, geruht, gelesen oder einfach nur entspannt. Deshalb gelten in diesem Zimmer spezielle Grundsätze, mit denen man viel zum Wohlfühlfaktor und einem erholsamen Schlaf beitragen kann.

Farben und Materialien

Da man sich im Schlafzimmer geborgen fühlen will, sollte man auf kalte Oberflächen wie Stein und Glas eher verzichten. Vermeiden Sie zudem kaltes Licht und aggressive Farben wie Rot und setzen sie auf sanfte und pastellige Farbtöne, die beruhigend wirken. Warme und natürliche Materialien wie Holz oder gepolsterte Möbel sorgen für eine gemütliche Atmosphäre.

Modernes Schlafzimmer in Weiß.jpg

Weniger ist mehr

Bei der Schlafzimmereinrichtung gilt: weniger ist mehr. Das wichtigste Möbelstück ist und bleibt das Bett. Dort erholt man sich von den Strapazen des Alltags, wehalb es bestmöglich ausgerichtet sein sollte. Stellen Sie ihr Bett nie mitten in den Raum, sondern im Idealfall in eine ruhige Ecke, am besten mit dem Kopfteil zur Wand. 

Reduzieren Sie, wenn möglich, die Menge der restlichen Möbel. Verzichten Sie auf opulente Dekoration oder bunte Fotowände und setzen sie lieber ein bis zwei optische Highlights, wie beispielsweise ein gerahmtes Bild über dem Bett oder eine stilvolle Vase. Eine unaufdringliche und einfache Einrichtung trägt wesentlich  zur Erholung bei´.

Ordnung muss sein

Da das Schlafzimmer ein privater Raum ist, wird er mitunter als Abstellraum zweckentfremdet. Das passiert besonders oft in kleinen Wohnungen, in denen viel im Schlafzimmer verstaut werden muss. Dabei sollte es besonders hier immer ordentlich und sauber sein, denn nur ein aufgeräumtes Zimmer wirkt beruhigend  – und das auch unbewusst im Schlaf. Es ist daher sinnvoll, den Stauraum im Schlafzimmer vorab gut zu planen. Am einfachsten ist dies mit Aufbewahrungsboxen unter dem Bett oder auf dem Kleiderschrank. Haben Sie für Kleiderschränke mit Drehtüren nicht genügend Platz, wählen Sie ein Modell mit Schwebetüren.

Detailaufnahme von Schrankinnenleben.jpg

Ablenkung vermeiden

Elektrogeräte, egal ob TV oder Computer, haben im Schlafzimmer nichts verloren. Zudem sollten Sie besonders in Kopfnähe auf Geräte verzichten, die an ein Stromnetz angeschlossen sind, wie z.B. Tischleuchten, Wecker oder Handy. Verbannen Sie außerdem alles, was Sie an Arbeit erinnert, wie Ihren Schreibtisch oder das Bügelbrett, aus dem Zimmer.

Tipps

  • Schon das richtige Bett gefunden? Hier geht’s zu allen Angeboten!
  • Tolle Aktionen aus dem Bereich Schlafen gibt es jetzt in unserem Möbelix Onlineshop!
  • Wie wär’s mit einer neuen Bettwäsche zum kleinen Preis?