blog-header-heimwerken.jpg

DIY: Festliche Dekoideen für den Weihnachtstisch

Ihr wollt eure Gäste zu Weihnachten mit einem wunderschön gestalteten Esstisch beeindrucken?

Ein altbewährtes Sprichwort besagt: Das Auge isst mit. Das gilt allerdings nicht nur für die festlichen Speisen auf dem Teller, sondern auch für das Gedeck des Esstisches. Da es zu Weihnachten gerne mal ein bisschen glitzern darf, haben wir uns eine festliche Tischdeko in Weiß- und Goldtönen für euch ausgedacht. Goldene Accessoires und weiße Materialien wie Porzellan sehen geschmackvoll aus und verbreiten eine festliche Stimmung. Ihr könnt die Dekoration aber in jeder beliebigen Farbe nachmachen!

Festlich gedeckter Weihnachtstisch in Goldtönen.jpg

Was ihr braucht und wie’s geht

  • Tischläufer oder Tischsets
  • Servietten
  • Kerzen und LED-Kerzen
  • Naturmaterialien und Dekozweige
  • Weihnachtsdekoration wie Christbaumkugeln

Zunächst ordnet ihr die Tischläufer, entweder in der Mitte des Esstisches, oder wie in unserem Beispiel anstelle der Tischsets an. Spart dazwischen etwas Platz aus, hier soll nämlich die Weihnachtsdekoration ihren Platz finden. Arrangiert winterliche Materialien wie Efeu, Tannen- und Dekozweige zusammen mit Kerzen und LED-Kerzen in verschiedenen Größen. Glitzersterne oder kleine Christbaumkugeln setzen Akzente. Das Spiel aus verschiedenen Materialien und Formen sorgt für eine spannende Optik. Ihr solltet nur darauf achten, dass der Tisch nicht zu überladen aussieht und ihr keine zu hohen oder großen Objekte verwendet. Das behindert die Gesprächskultur bei Tisch.

Golden dekorierter Weihnachtstisch.jpg

Als Hingucker haben wir weihnachtliche Servietten zusammengerollt, mit Golddraht umwickelt und mit goldenen Engelsflügeln und einem Tannenzweige auf dem Teller platziert. Unser Supertrick: Die goldenen Engelsflügel können mit einem Namensschild versehen werden, damit auch jeder eurer Gäste seinen Platz findet.

Tipps