header_lp_infrarotkabinen_2017

Unsere Infrarotkabinen

Weitere Bad & Wellness Schnäppchen
Gesundheitsfaktor

So gesund ist Infrarotwärme

Seit Jahrtausenden wird heilende Wärme zur Linderung von Beschwerden des Bewegungsapparates und zur Steigerung des Wohlbefindens eingesetzt. Entdecken auch Sie die Heilkraft von Infrarotwärme und nutzen Sie die entspannende Wirkung auf Körper, Geist und Seele.

 

Neben der körperlichen Gesundheit bringt die Tiefenwärme der Infrarotstrahlen auch Ihre emotionale Gesundheit ins Gleichgewicht. Durch die Anwendung wird Ihr Stoffwechsel angeregt und der Kalorienverbrauch steigt. Über den Schweiß werden Giftstoffe und Schwermetalle, die sich unter der Haut eingelagert haben, ausgeschwemmt. So entschlacken Sie Ihren Körper. Auch im Sport wirkt die Tiefenwärme von Infrarotstrahlen. Die Wärme kann alle Hautschichten durchdringen und bis zu den Muskeln, Sehnen und Bändern vordringen, wodurch diese geschmeidig gehalten werden und das Verletzungsrisiko verringert wird. Durch die Infrarot-Tiefenwärme wird auf schonende Art und Weise gesundes, künstliches Fieber entwickelt. Diese erhöhte Temperatur regt unser Immunsystem an und hilft so dem Körper, Krankheitserreger abzuwehren sowie zahlreiche Krankheitsbilder zu lindern.


t312_lp_infrarotkabinen_nordic-star
t312_lp_infrarotkabinen_nordic-natur
t312_lp_infrarotkabinen_nordic-comfort
t312_lp_infrarotkabinen_nordic-corner
t312_lp_infrarotkabinen_nordic_light
t312_lp_infrarotkabinen_nordic-design

Vorteile

Das spricht für die Infrarot-Keramikstrahler

Diese Art der Infrarot Wärme-Technologie ist ideal für Menschen, die auf ein akutes Problem schnell reagieren wollen und keine regelmäßigen Kabinenbenutzer sind. Durch die direkte Strahlung ist die empfundene Abstrahlungstemperatur eher hoch. Die empfohlene Abstrahlungstemperatur beträgt 40-45 °C.

Vorteile:

  • Punktuelle Wirkung im Bereich der Strahler.
  • Die Strahlung trifft gebündelt auf die Wirbelsäule auf und wirkt so auf den gesamten Körper.
  • Die Keramikstrahler sorgen für ein intensives Schwitzerlebnis.

 

Achtung:

Um eine zu hohe Wärmeeinwirkung zu vermeiden ist die Einhaltung eines Mindestabstands erforderlich.


Expertentipp

Sie sollten weder hungrig noch mit vollem Magen in die Infrarotkabine gehen! Trinken Sie vor dem Besuch einer Infrarotkabine mäßig, denn Flüssigkeit hemmt den Entschlackungseffekt (vor allem keinen Alkohol). Nach dem Besuch sollten Sie viel Flüssigkeit zu sich nehmen. Zur Reinigung der Haut sollten Sie vor dem Gang in die Infrarotkabine duschen. Trocknen Sie sich gut ab, denn trockene Haut schwitzt besser! Nach dem Besuch der Infrarotkabine kühlen Sie zuerst Ihre Atemwege ab. Danach sollten Sie die Haut unter kaltem Wasser abkühlen.


Was bringt welche Farbe?

teaser_farblichttherapie1_infrarotkabinen_2017
teaser_farblichttherapie2_infrarotkabinen_2017

Montage

Einfach und schnell

Entspannen Sie bereits beim Aufbau Ihrer neuen Energiequelle! Alle Infrarotkabinen in unserem Sortiment können Sie, aufgrund des einfachen Steckprinzips, in nur wenigen Schritten aufbauen. Zu beachten ist, dass die Raumhöhe mindestens 10 - 15 cm höher als die Infrarotkabine sein muss. Wenn beispielsweise die Infrarotkabine 200 cm hoch ist, muss die Raumhöhe mindestens 210 - 215 cm betragen!
teaser_montage_infrarotkabinen_2017

Vorgehensweise

  • Bodenpaneel an einer passenden Stelle platzieren.
  • Hinteres Paneel mit dem Bodenpaneel verbinden.
  • Rechtes Seitenpaneel montieren.
  • Fuß-Heizungspaneel montieren und Stecker verbinden.
  • Sitzpaneel platzieren.
  • Linkes und vorderes Paneel montieren.
  • Decken-Paneel montieren und Heizkabel durch die Löcher rund um das Paneel stecken.
  • Alle Kabel mit den Anschlüssen verbinden und Türgriff montieren.
  • Stromkabel mit der Steckdose verbinden und Zeit in der Infrarotkabine genießen.

t480_wellness_sauna_2ergrid
t480_lp_wellness