blog-header-wohnen.jpg

Life Hacks: Tipps für den Frühjahrsputz

Der Frühling zieht ins Land und es wird somit Zeit für den alljährlichen Frühjahrsputz. In unseren Möbelix Supertrix verraten wir euch heute die besten Life Hacks zum Thema Putzen.

Was für ein tolles Gefühl, wenn der Frühjahrsputz beendet ist und die Wohnung in neuem Glanz erstrahlt. Doch bis dahin ist viel zu tun! Wichtig ist, dass ihr euch genug Zeit nehmt. Ein gründlicher Frühjahrsputz dauert länger als zwei Stunden. Grundsätzlich erledigt ihr am besten immer einen Schritt nach dem anderen und beginnt dort, wo ihr in der kürzesten Zeit das Meiste bewirkt. Kleine Erfolge motivieren zum Weitermachen!

Chemische Reiniger oder Hausmittel?

Chemische Reinigungsmittel riechen nicht nur aggressiv und sind umweltbelastend, sondern mitunter auch teuer. Mit einfachen Hausmitteln, die fast jeder zuhause hat, lässt sich hingegen ganz schön Geld sparen.

Fenster putzen mit der Zeitung

Mit diesem Life Hack könnt ihr eure alten Zeitungen nochmal sinnvoll wiederverwerten, tatsächlich eignet sich nämlich nichts besser zum Nachpolieren von Fensterscheiben. Das ist nicht nur billiger, sondern auch umweltschonender als teure Fensterreiniger.

Teppiche aufhellen

Tagtäglich treten wir unsere Teppiche mit Füßen – und genauso sehen sie auch aus. Allerdings bekommst du ihn mit diesem Tipp einfach und schnell wieder sauber: Den Teppich großzügig mit Salz einstreuen und eine Stunde einwirken lassen. Danach nur mehr mit einem Staubsauger absaugen und fertig.

Putzutensilien für den Frühjahrsputz.jpg

Den Herd reinigen

Auch Backofenreiniger lässt sich einfach und effektiv selber machen. Mischt aus zwei Esslöffeln Natron, einem Esslöffel Salz und ein bis zwei Esslöffeln Wasser eine Natron-Paste. Verteilt diese mit einem Schwamm im Backofen und lasst sie 20 Minuten einwirken. Danach den Backofen mit einem Mikrofasertuch auswischen, bis alle Reste der Natronpaste entfernt sind.

Teppiche aufhellen

Tagtäglich treten wir unsere Teppiche mit Füßen – und genauso sehen sie auch aus. Allerdings bekommst du ihn mit diesem Tipp einfach und schnell wieder sauber: Den Teppich großzügig mit Salz einstreuen und eine Stunde einwirken lassen. Danach nur mehr mit einem Staubsauger absaugen und fertig.

Frau mit Putzutensilien ausgestattet.jpg

Verkalkte Brauseköpfe

Oft vergisst man nach dem Duschen den Duschkopf zu reinigen. Das Ergebnis: er verkalkt und sieht unschön aus. Allerdings lässt sich Kalk ganz einfach mit Essigwasser beseitigen. Den Duschkopf aus Metall einfach 15 Minuten in heißem Essigwasser, jenen aus Kunststoff in warmes Essigwasser einlegen und über Nacht einwirken lassen.

Tipps

  • Wie wär’s mit neuen Putzutensilien zum kleinen Preis?
  • Die besten Produkte zum Ordnung halten findet ihr in unserem Online Shop!
  • Noch auf der Suche nach einem tollen Staubsauger