kochen & essen

Offene Wohnküchen

Eine Wohnküche ist ein ganz besonderer Raum. In ihr wird die zweckmäßige Küche mit dem gemütlichen Wohnzimmer vereint.

Eine Wohnküche bedarf einer offenen Raumsituation. Bei der Küchenplanung solltet ihr daher früh genug bedenken, welche Küche es werden soll. So können von Beginn an alle wichtigen Anschlüsse wie Wasser, Strom oder auch Gas an der richtigen Stelle angebracht werden. Allerdings solltet ihr euch im Klaren darüber sein, dass eine offene Küche auch viel Transparenz bedeutet. Unordnung, ungewaschenes Geschirr und Geräte sind für alle sichtbar. Unser Supertrick: Achtet bei der Planung auf genügend Stauraum!

Kommunikation ahoi!

Eine offene Wohnküche bringt aber auch viele Vorteile. Sie fördert beispielsweise Kommunikation und Geselligkeit. So könnt ihr euch mit euren Gästen unterhalten, während ihr gerade kocht und auch im Alltag stets Gespräche vom Küchenbereich aus führen. Außerdem schafft die Wohnküche einen fließenden Übergang zwischen verschiedenen Räumen und vergrößert so den Wohnbereich. Denkt daran, in eurer Wohnküche genügend Sitzmöglichkeiten zu schaffen – egal ob in Form von Barhockern oder gemütlichen Esszimmerstühlen.

Offene Wohnkueche mit Kochinsel, Tresen und Barhockern.jpg

Das Herz der Wohnküche: die Kochinsel

Eine freistehende Kochinsel ist das bedeutendste Element der Wohnküche. Sie wird oft als Raumtrenner zwischen Wohn- und Kochbereich eingesetzt und ermöglicht das Kochen von zwei Seiten. So steht man sich nicht im Weg. Arbeitsblöcke sind eine sinnvolle Ergänzung zum Kochblock und bieten zusätzliche Arbeitsfläche und Stauraum. Fehlt euch der Platz für eine Kochinsel, dann bieten sich Halbinseln als Lösung an. Diese grenzen an die Wand oder die Arbeitsfläche an und sparen so Platz. Die Kochinsel kann außerdem durch einen Tresen erweitert werden und ist –mit oder ohne Barhocker – der ideale Ort für ein schnelles Essen oder einen Drink.

Nahaufnahe von Kochinsel mit Tresen.jpg

Moderne Ausstattung

Da die Wohnküche Küche und Wohnzimmer in einem ist, sind störende Elektrogeräte und Essensgerüche vollkommen fehl am Platz! Investiert in leistungsstarke Dunstabzüge, die Gerüche gleich beim Kochen problemlos abfiltern, sowie in moderne und geräuscharme Elektrogeräte, die leise im Hintergrund arbeiten.

Tipps