blog-header-stauraum.jpg

Schuhe richtig lagern

Ein Problem, das nicht nur Carrie Bradshaw kannte: Wohin mit den vielen Schuhen? In unseren Supertrix dreht sich heute alles um die richtige Lagerung unserer „Schmuckstücke“.

Die richtige Lagerung von Schuhen ist eine zwiespältige Sache: Einerseits möchte man ihnen den Raum geben, der ihnen gebührt. Andererseits ist in der Garderobe meistens nur wenig Platz verfügbar. Daher sind praktische Stauraumwunder gefragt: Schuhschränke, Schuhkipper oder -regale.

Ordentlich und kompakt

Wer ein klassisches Schuhregal wählt, sorgt für einen aufgeräumten Eindruck. Das Design der Schränke kann an die restliche Garderobe angepasst werden. Türen, Einlegeböden und Schubladen sorgen für reichlich Platz für die ganze Familie. Unser Supertrick: Es lohnt sich, die Schuhe nach Saisonen zu sortieren. So kann man die Winterschuhe im Sommer problemlos anderswo lagern. Bevor die wertvollen Treter für eine Saison in Boxen eingeräumt werden, sollten sie ordentlich gepflegt werden: Gründlich reinigen, mit Schuhcreme einschmieren und gegebenenfalls Schuhspanner verwenden. Letztere sorgen dafür, dass die Schuhe ihre Form bewahren und die Innensohle schneller trocknet. 

schuhe-richtig-lagern-1.jpg

Fotos Ihrer Lieblinge

Frauen mit großen Kollektionen kennen diesen Trick vermutlich: Schießt ein Foto jedes Modells und klebt es auf den Schuhkarton, in dem es verstaut wird. So fällt die Entscheidung für das richtige Stück bei der Garderobenwahl wesentlich leichter. Achtet bei der Lagerung darauf, dass die Kartons oder Boxen über Lüftungsöffnungen verfügen. Insbesondere Lederschuhe brauchen Luft, um zu atmen. Für Hausschuhe oder Kinderschuhe, die schnell griffbereit sein müssen, sind die günstigen, offenen Schuhregale von Möbelix die ideale Lösung.

Modisch und kompakt

Sogenannte Schuhkipper eignen sich aufgrund ihrer kompakten Größe ideal als zusätzlicher Stauraum im Vorraum oder Flur. Durch das Nach-Vorne-Kippen der Fächer hat man damit einen perfekten Überblick über die Schuhkollektion. Zusätzlich findet sich Platz für Accessoires, Schlüssel,  Notizzettel & Co. Tipp: Beim Einrichten darauf achten, dass die Schuhe am besten an einem kühlen und trockenen Ort aufbewahrt werden. Die Schuhschränke sollten regelmäßig gelüftet werden, um Geruchsbildung und Feuchtigkeit zu vermeiden. Kleine Duftsäckchen oder Teebeutel sorgen für angenehme Frische, eine kleine Schüssel mit Backpulver im Schrank neutralisiert unliebsamen Geruch.

Tipps

  • Wie wär’s mit einem neuen Schuhregal zum kleinen Preis?
  • Tolle Aktionen aus dem Bereich Vorzimmer und Garderobe findet ihr jetzt in unserem Möbelix Onlineshop!