kochen & essen

So vermeidet ihr Unordnung in der Küche

Wir haben sie alle schon verflucht: Die unordentliche Küche, in der sich Teller und Geräte stapeln und man vor lauter Chaos kaum noch die Arbeitsplatte erkennt. Dabei ist Ordnung halten in der Küche gar nicht so schwer.

Ob Kochen, Backen oder der Abwasch, in der Küche wird viel gearbeitet, da ist Chaos leider vorprogrammiert. Dabei gibt es ein paar einfache Supertrix, mit denen Ihr es schafft, die Unordnung ein für alle Mal aus der Küche zu verbannen und den Raum dauerhaft sauber zu halten. 

Die Arbeitsplatte ist keine Ablagefläche

Mixer, Messerblöcke, Kaffeemaschinen & Co. – Die Arbeitsplatte wird gerne als Ablagefläche missbraucht. Dabei ist es viel sinnvoller, all jene Gerätschaften, die ihr nur selten braucht, in euren Küchenschränken zu verstauen. So wirkt die Küche gleich aufgeräumter und ihr habt mehr Platz zum Arbeiten. Auch beim Putzen bringt das einen erheblichen Vorteil: Ihr müsst weder vorher alles von der Arbeitsfläche entfernen, noch mühsam um die Geräte herum putzen.

Ordentlich aufgeräumte Küche.jpg

Alt gegen neu

Besteck, Kochlöffel, Töpfe und Pfannen stapeln sich auf eurer Küche, weil ihr in Laden und Schränken keinen Platz mehr habt? Trennt euch von alten und abgenutzten Gegenständen! Niemand braucht zehn Schneidbretter oder fünf Kartoffelschäler. Bleibt konsequent und entsorgt immer ein altes Teil, wenn ihr ein neues kauft.

Ordentlich eingeräumte Küchenlade mit Elektrogeräten.jpg

Dekorative Alternativen

Sollte es trotz aller Tipps immer noch an Stauraum in eurer Küche fehlen, dann könnt ihr durch Wandboards oder stylische Hängevorrichtungen immer noch zusätzlichen Platz schaffen. Hier könnt ihr nicht nur besonders hübsches Geschirr für alle sichtbar arrangieren, sondern auch eure Kochbüchersammlung präsentieren.

Konstant aufräumen

Oftmals liegt die Schwierigkeit auch gar nicht so sehr darin, die Unordnung in der Küche zu beseitigen, als vielmehr die geschaffene Ordnung zu erhalten. Trainiert auch daher an, Dinge konsequent wieder wegzuräumen. Benutzte Teller? Sofort in den Geschirrspüler! Sauberes Geschirr? Ab damit in den Schrank!

Tipps