blog-header-draussen-sein.jpg

Terrasse winterfest machen

Wer seine Terrasse noch nicht winterfest gemacht hat, sollte das schleunigst ändern! Worauf man dabei achten sollte erklären wir heute in unseren Möbelix Supertrix!

Die Temperaturen sinken und das Wetter wird feucht. Schlechte Witterung kann Terrassenböden, Gartenmöbeln und Pflanzen zusetzen. Dabei ist es ganz einfach die Terrasse winter- und wetterfest zu machen. Kleinere Teile wie Laternen, Windlichter, Blumentöpfe oder Dekoration sollten verpackt im Keller überwintern. Lassen Sie diese über den Winter draußen kann Rost entstehen.

Auch die Gartengeräte und Rasenmäher sollten einmal pro Jahr gründlich gereinigt, wenn nötig repariert und danach eingewintert werden. Vergessen Sie nicht Wasserleitungen und die Regentonne zu leeren. Gefrierendes Wasser könnte sonst Schäden verursachen!

Terrassenboden winterfest machen

Befreien Sie Ihre Terrasse von heruntergefallenem Laub und Erdresten. Ansonsten kann sich der Boden schnell in eine Rutschbahn verwandeln – was zu schlimmen Stürzen führen kann. Auch Algen oder Pilze, die sich möglicherweise auf Naturholzböden gebildet haben, sollten entfernt werden.Ältere Dielen, die schon leichte Risse auf der Oberfläche haben, sollten sorgfältig gereinigt und danach abgeschliffen werden.

flatlay eines zweiges.jpg

Gartenmöbel winterfest machen

Gartenmöbel, die im Frühling und Sommer im Freien stehen, sollten über den Winter im Keller, dem Gartenhaus oder in der Garage verstaut werden – so verlängert man deren Lebensdauer. Wer nicht so viel Lagerraum zur Verfügung hat sollte zu speziellen Kunststoffhüllen greifen, die vor Frost und Nässe schützen. Auch Griller und Sonnenschirm sollten im Trockenen gelagert werden. Der Schirmständer hingegen darf draußen bleiben, vorausgesetzt er ist aus Beton oder Granit.

Kübelpflanzen winterfest machen

Kübelpflanzen sollten so gelagert werden, dass sie selbst im Winter ausreichend Sonnenlicht bekommen und windgeschützt sind. Achten Sie darauf, dass diese nicht verdursten. Vorsicht: Gießen Sie nur an frostfreien Tagen, sonst kann die Erde rund um die Wurzeln gefrieren. Umwickeln Sie die Kübel mit Luftpolsterfolie oder Vlies – das schützt vor Frost.

Tipps