Strandkörbe

accessibility.listing.screenReader.filterbar

Filter für
6 Artikel

6 Artikel
6 von 6 Artikel angezeigt

Strandkörbe: Garten-Klassiker mit Charme

Gartensaison ahoi! Mit einem Strandkorb holen Sie sich maritimen Chic in Ihren Außenbereich. Denn beim Anblick dieser entzückenden Gartenmöbel, die man von der Nord- und Ostsee kennt, stellt sich sofort Urlaubsfeeling ein. Die Anreise nach Sylt & Co. sparen Sie sich aber und können statt Meerblick das Panorama auf den heimischen Garten genießen. Dank der bequemen Polsterung eignen sich Strandkörbe ideal zum Relaxen und können vielseitig eingesetzt werden: ob als Rückzugsort zum Lesen oder als gemütliche Sitzgelegenheit für einen Plausch, ob outdoor auf der Terrasse oder indoor im Wintergarten. Kein Wunder, dass Strandkörbe auch in unseren Breiten immer beliebter werden!
günstige Gartenmuschel in braun-grau

Vorteile von Strandkörben

  • Klassisch-eleganter Look für Urlaubsflair zuhause
  • Schutz vor Sonne und Zugluft
  • Flexibler Sitz- und Liegekomfort dank Polsterung und Nackenkissen
  • Praktische Ausstattung von Fußstützen bis Seitentische
  • Wetterfest und kompakt verstaubar

Traditionelle bis klassische Designs & Farben

Sind Sie ein Ost- oder Nordsee-Fan? Diese Vorliebe lässt sich ganz einfach am bevorzugten Strandkorb-Design erkennen. Ein Ostsee-Strandkorb ist an den Seitenteilen und der „Haube“ abgerundet, während ein Nordsee-Exemplar kantiger und geradliniger aussieht. Wohl am bekanntesten ist in beiden Fällen die gestreifte Ausführung in Weiß und Blau, während unifarbene Bezüge den Strandkorb modern wirken lassen. Beispielsweise sind weitere gefragte Farben für Strandkörbe Grau oder Beige. Die Auswahl ist heutzutage – sowohl was Bezüge als auch das Außenmaterial des Korbgestells angeht – riesig. So findet sich bestimmt das passende Modell, etwa auch um den Strandkorb als zusätzliche Sitzmöglichkeit auf Ihre Gartengarnitur abzustimmen.

Was ist bei Strandkörben zu beachten?

  1. Größe: Hier müssen Sie sich zwei Fragen stellen. Erstens: Soll der Strandkorb am Balkon, auf der Terrasse oder frei im Garten aufgestellt werden und wie viel Platz ist vorhanden? Zweitens: Soll der Strandkorb zwei Personen Platz bieten oder ist Ihnen ein Strandkorb-3-Sitzer lieber?
  2. Qualität: Wer sein neues Outdoor-Sitzmöbel lange genießen möchte, der sollte bereits beim Kauf auf eine hochwertige Verarbeitung achten. Merkmale dafür sind beispielsweise das Gewicht, die Höhe der Sitzpolster und Verstärkungen für mehr Stabilität.
  3. Material: Ein wichtiger Punkt ist, dass der Strandkorb wetterfest ist. Das hängt stark vom gewählten Material ab, wobei Kunststoffgeflechte besser abschneiden. Kommt hingegen für den Strandkorb Rattan oder Weide zum Einsatz, ist auch bei der Pflege Vorsicht angesagt. Naturgeflechte sollte man nur mit einer milden Seifenlauge reinigen und anschließend mit kaltem Wasser gründlich abwischen. Verzichten Sie auf aggressive Reiniger! Wem die oberflächliche Reinigung nicht ausreicht, der kann jährlich mithilfe einer Schutzlasur für extra Glanz sorgen. Das robuste Polyrattan wiederum ist besonders pflegeleicht. Hier kann man einfach zu einem feuchten Mikrofasertuch greifen und neben unschönen Wasserflecken auch oberflächlichen Schmutz entfernen.
Möbelix-Tipp
Material mit Schutzhülle schonen
Um die Langlebigkeit des Strandkorbs zu erhöhen, sollten Sie ihn mit einer Schutzhülle abdecken, wenn er nicht in Verwendung ist. Vor allem Naturgeflechte und -materialien wie ein Strandkorb aus Holz sollten gut vor der Witterung und UV-Strahlung geschützt werden. Sie neigen sonst bei langjähriger Benutzung dazu, auszubleichen. Auch die Kissen aus Stoff sollten abends immer weggeräumt werden.

Funktionen & Ausstattung

Ein Strandkorb kommt mit einem ähnlichen Retro-Flair wie eine Hollywoodschaukel daher, nur dass Sie damit nicht hin- und herschwingen können. Dafür warten Strandkörbe mit ganz anderen speziellen Funktionen und Extras auf. Beine hoch heißt es etwa mit ausziehbaren Fußteilen. Mit einer verstellbaren Rückenlehne können Sie auf einem sogenannten Volllieger nahezu horizontal ausgestreckt wie auf einer Gartenliege relaxen. Ein Halblieger bietet immerhin ca. 45 Grad Neigung nach hinten. Eine Markise an der Haube bietet zusätzlichen Sonnenschutz, während die Zeitung in einer Seitentasche gut aufgehoben ist. Apropos: Wenn der Strandkorb weggeräumt werden soll, kann man ihn platzsparend „zusammenpacken“ – einfach die Fußstützen einfahren, die Schwenktischchen einklappen, die Haube herunterziehen und fertig! Dadurch lassen sich Strandkörbe viel kompakter verstauen als die meisten Sonneninseln. Noch besser, wenn seitliche Tragegriffe den Transport ins Winterquartier erleichtern.

Strandkorb günstig online kaufen

Ein dekorativer Anblick und ein komfortables Sitzmöbel in einem – wenn auch Sie sich das für Ihren Außenbereich wünschen, können Sie im Möbelix Onlineshop einen Strandkorb günstig kaufen. Vom traditionellen Streifen-Look bis zum modernen Design hält unser Sortiment garantiert das Richtige für Sie bereit!